Bedarfsgegenständerecht

 

  • Strategische Beratung eines kanadischen Vertreibers von Hygieneartikeln im Zusammenhang mit der Veröffentlichung eines negativen Testberichts durch Öko-Test.
  • Beratung eines internationalen Unternehmens zu den rechtlichen Anforderungen an die Verwendung von Parfümproben in Zeitschriften
  • Beratung verschiedener Hersteller von Lebensmittelbedarfsgegenständen (u.a. Kaffeemaschinen) zu Metalldiffusion und Grenzwerten
  • Beratung eines weltweit tätigen Medizinprodukteunternehmens zu den Auswirkungen der EU-Batterierichtlinie 2006/66/EG auf das Inverkehrbringen seiner Produkte, insbesondere im Zusammenhang mit Höchstgrenzen für den Quecksilbergehalt in Knopfzellenbatterien, die in den jeweiligen Produkten verwendet werden.
  • Beratung eines US-amerikanischen Kosmetikunternehmens in Fragen der CE-Konformitätserklärung und bei der Erstellung des technischen Dossiers für ein elektronisches Gerät unter Berücksichtigung der einschlägigen EU- und nationalen Vorschriften und EN-Normen sowie Unterstützung bei der Registrierung seiner Produkte nach der WEEE-Richtlinie und damit verbundenen nationalen Registrierungssystemen
  • Beratung eines globalen Medizinprodukteunternehmens zu den Auswirkungen der WEEE2-Richtlinie 2012/19/EU auf seine Geschäftstätigkeit und den entsprechenden Registrierungsanforderungen für dieses System.
  • Beratung eines globalen Medizinprodukteunternehmens zu verschiedenen Themen der RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
  • Beratung eines US-amerikanischen Bekleidungsherstellers zu Konformitätsverfahren nach der EU Verordnung über persönliche Schutzausrüstungen;
  • Beratung verschiedener Konsumgüterunternehmen im Verpackungs- und Recyclingrecht, insbesondere im Zusammenhang mit Registrierungspflichten bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister und der Systembeteiligungspflicht.
„Branchenallrounder“
JUVE Handbuch 2018/2019
„häufig empfohlene Anwältin“ im Lebensmittelrecht
JUVE Handbuch 2018/2019
„offen und fair, fachlich versiert"
Wettbewerber
„Kerngeschäft bleibt aber die Beratung im Zshg. mit Lebensmitteln mit Gesundheitsbezug, zur Abgrenzung zw. Lebens- u. Arzneimitteln sowie von Novel-Food-Produkten“
JUVE Handbuch 2018/2019